Ohne Freiwillige wären die Feuerwehren im Land NRW nicht handlungsfähig. Über 130.000 Personen machen im Ehrenamt der Freiwilligen Feuerwehr in NRW mit. Sie löschen, retten, und leisten technische Hilfe. Damit das so bleibt, wirbt eine neue Kampagne um neue Mitglieder. 
Retten, Löschen, Bergen, Schützen: das ist der bekannte Slogan der Feuerwehr, auch bei uns in Altenbeken. Ob Verkehrsunfälle, Brände oder andere Notlagen, wenn Hilfe benötigt wird, dann rücken Frauen und Männer mit ihren Einsatzfahrzeugen aus. Handwerker, Banker, Verwaltungsleute, Ingenieure und Arbeiter. 
Ganz gleich ob jung oder alt, gemeinsam helfen sie anderen Bürgen, wenn es die Notlage erfordert. Mit der Kampagne „Für mich, für alle“ werben das Innenministerium, der Verband der Feuerwehren und die Feuerwehren im Land für das Ehrenamt. Die freiwillige Feuerwehr Altenbeken hat sich dieser Kampagne angeschlossen und wirbt damit um neue Mitglieder in der freiwilligen Feuerwehr.
Wer sich über die Arbeit in der Feuerwehr Altenbeken informieren möchte, kann dieses ab sofort über einen Link von der Homepage Schwaney auf der Internetseite der Feuerwehr Altenbeken tun. Wer darüber hinaus noch Fragen hat und Informationen zur Feuerwehr Altenbeken benötigt oder sich über den Löschzug Schwaney erkunden möchte, kann sich gerne direkt an den Löschzugführer Markus Knoke wenden.
 
Löschzugführer Löschzug Schwaney
Markus Knoke
Hellweg 7
33184 Altenbeken / Schwaney
Telefon: 05255 331783
Mobil: 0152 01599854

Link zur Mitmachseite

 

 

Termine

Do. 21.12.2017
Weihnachtliche Chormusik - Frauenchor taktvoll
Fr. 26.01.2018
Jahreshauptversammlung im Pfarrheim
Mi. 31.01.2018
Heimatabend im Feuerwehrgerätehaus
Fr. 02.02.2018
50 Jahre Frauenkarneval
So. 18.02.2018
EGV Auftaktwanderung

Besucherzähler

Heute77
Gestern245
Diese Woche1497
Diesen Monat4330
Gesamt1444086

Film
1000 Jahre Schwaney

  

Ein Dorf an der Egge
970 - 1970

Mit diesem Film haben Sie die Möglichkeit, ein Stück der Schwaneyer Geschichte mitzuerleben.


Nähere Informationen