Wappen Altenbeken
Erstellung eines Wirtschaftswegekonzeptes für Altenbeken
Die Gemeinde Altenbeken lässt ein kommunales Wirtschaftswegekonzept erarbeiten, in dem alle Wirtschaftswege im Stadtgebiet erfasst werden. Bei der Informationsveranstaltung am 23. April 2018 werden Ziele und Vorgehen dargestellt.
Bei dem Projekt werden durch ein von der Gemeinde Altenbeken beauftragtes Planungsbüro die Wirtschaftswege im gesamten Stadtgebiet erfasst. Anhand der erfassten Wegedaten werden anschließend langfristige Prioritäten für den Ausbau und die Unterhaltung festgelegt, mit dem Ziel, Investitionsmittel für Wirtschaftswege entsprechend des Nutzerverhaltens einzusetzen.
Durch das beauftragte Planungsbüro werden alle Wegeabschnitte mit geländetauglichen Allradfahrzeugen lückenlos erfasst. Anschließend wird vom Planungsbüro ein Konzeptentwurf vorgestellt. Geplant ist, anhand dieses Entwurfes im Rahmen von mehreren Veranstaltungen mit Anliegerbeteiligung die genannten Prioritäten festzulegen. 

Das erarbeitete Wirtschaftswegekonzept dient dann als Arbeitsgrundlage für die Verwaltung.

Zu der öffentlichen Informationsveranstaltung in der

Aula Schulgebäude Altenbeken, Gardeweg, 33184 Altenbeken
am 23. April 2018 um 18:00 Uhr


lädt die Gemeinde Altenbeken hiermit alle Anlieger und Interessierte herzlich ein.Das beauftragte Büro und Vertreter der Gemeinde Altenbeken erläutern dort Ziele und Vorgehensweise bei der Erstellung des Wirtschaftswegekonzeptes.

Mit der Erstellung des Konzeptes wurde das Planungsbüro Ge-Komm GmbH - Gesellschaft für kommunale Infrastruktur - aus Melle beauftragt.