Aktuelles 2018

Shanty Chor

„Weihnachtszeit auf den Meeren“ am 24. November in der Schützenhalle Schwaney

Bereits zum zweiten Mal ist es der Schießsportabteilung Schwaney gelungen, den weit über die Grenzen Paderborns bekannten MAGELLAN Shanty Chor nach Schwaney in die Schützenhalle zu holen.
Beim letzten Auftritt im November 2017 anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Schießsportabteilung wurde aufgrund der großen Begeisterung des Publikums eine Wiederholung des Auftrittes schon in Aussicht gestellt. Allerdings sind es diesmal die Weihnachtslieder der Seeleute, die der ca. 50 köpfige Chor mit eigener Instrumentalgruppe, in der eigenen Art eines Shanty Chores, in Schwaney zum Besten geben wird. Die Lieder wollen den Zuhörern die Stimmung der Weihnachtzeit unter Seeleuten, ihren Familien, in den Häfen und auf den Meeren eindrucksvoll vermitteln. Harte Arbeit in den Häfen und auf den Schiffen, oftmals gar keine Zeit, wirklich Weihnachten zu feiern und bei den Familien daheim zu sein, haben diese Lieder in besonderer Weise geprägt. Ein sehr stimmungsvolles, aber auch unterhaltsames Weihnachtskonzert, in dem der Respekt vor dem Meer, die Nähe zu St. Nikolaus, dem Schutzpatron der Meere, mitklingt.

Am 05.11.2018 startet die Vereinsgemeinschaft mit der diesjährigen Haus- und Straßensammlung. Ziel ist es, Spenden für die Arbeit des Volksbundes und damit u.a. für die Suche nach den Gräbern der Weltkriege, für die Pflege der Kriegsgräberstätten und die Jugendarbeit des Volksbundes zu sammeln. Die Helfer werden in den Abendstunden unterwegs sein. Die Aktion wird voraussichtlich bis Ende der nächsten Woche andauern.
Wenn Sie sich mit einer finanziellen Spende an der Aktion beteiligen würden, dann wäre ich Ihnen dankbar. Mein Dank gilt natürlich auch den Helfern, die sich bereit erklärt haben, die Sammlung durchzuführen. Ohne dieses ehrenamtliche Engagement wäre auch diese Unterstützungsaktion nicht umsetzbar.

Hermann Striewe Vorsitzender der Vereinsgemeinschaft
Plakat St Martin 2018
Es war tiefer Winter. Martin war in Amiens als Soldat stationiert, als er etwa im Jahr 334 vor dem Stadttor einem unbekleideten und bedürftigen Mann begegnete. Mit seinem Schwert teilte er seinen Mantel und schenkte die eine Hälfte dem armen Bettler und erwies ihm so seine Barmherzigkeit.
Am 11. November folgen wir dem Heiligen Martin mit unseren Fackeln durch den Ort. Startpunkt ist um 17:30 auf dem Marktplatz, das Martinsspiel wird im Anschluß an den Umzug in der Kirche gespielt. Zum Abschluß lädt die KLJB auf dem Marktplatz zu Kinderpunsch und Glühwein ein.

Erntedankfest und Erntedankumzug in Schwaney: „Brot verehren, Brot vermehren“

Erntedankumzug 2018 BS 110

„Brot verehren, Brot vermehren“ - so lautete das diesjährige Thema des Festhochamtes, mit dem die KLJB Schwaney am Morgen des 30. September das Erntedankfest eröffnete. Alle drei Jahre begehen wir Schwaneyer den Erntedanktag ganz besonders, mit einem großen und farbenprächtigen Umzug durch unser schönes Eggedorf. Dieses Jahr war es nun endlich wieder soweit.

Fotos im Fotoalbum  oder auf der Seite der KLJB

Messdiener 2018 1386
Am Sonntag, den 30. September 2018, wurden im Rahmen des Erntedankgottesdienstes zwei neue Messdiener in der Pfarrei St. Johannes Baptist Schwaney feierlich in ihr Amt eingeführt. Die beiden neuen Ministranten Jarne Lamberg und Finn-Pepe Rustemeier wurden von Lea Bobe und Theresa Stein auf ihren wichtigen Dienst am Altar während der Gottesdienste, bei Prozessionen, bei Taufen, Brautmessen u.ä., vorbereitet. Die neuen Messdiener wurden der Gemeinde von Pastor Sebastian Schulz vorgestellt. Als Zeichen ihrer Zugehörigkeit zur Gemeinschaft der Messdiener wurde ihnen ein Kreuz, die Messdienerplakette, umgelegt.

stiftplakat
Am 16. September ist es wieder so weit, Neuenheerse feiert seinen 7. Stiftsmarkt. Das bunte Markttreiben rund um den Eggedom, sowie das vielfältige kulturelle Rahmenprogramm lockt sicher wieder viele tausend Besucher in unser sonst so beschauliches Eggedorf.
In malerischer Kulisse zwischen den alten Stiftshäusern im historischen Ortskern bietet die heimische Gastronomie kulinarische Köstlichkeiten für jedermann, 0904kldie örtlichen Gewerbetreibenden präsentieren ihre Betriebe und es bleibt viel Raum für private Anbieter, von der selbst genähten Puppenkleidung bis zum handgefertigten Messer. Natürlich sind auch Neuenheerser Musiker, das Regionalforstamt Hochstift sowie die Vereine, Kirchen und Schulen mit dabei.
Extra für den Stiftsmarkt wurde in diesem Jahr das "Heerser Dunkel" gebraut. - Aber Vorsicht, das Bier macht lustig!
Die Schirmherrschaft für den diesjährigen Stiftsmarkt hat freundlicherweise Herr Matthias Goeken, MdL übernommen.

Weitere Informatoonen unter www.stiftsmarkt.neuenheerse.de
2018 GMS Kirchenkonzert 600
Musik hat die Macht auf eine besonders leichte Art und Weise Gemeinschaft zwischen Menschen zu schaffen. Für ein tolerantes Miteinander veranstaltet das Bundesschützen Garde Musikkorps Schwaney am 14. Oktober 2018 ein Konzert in der Schwaneyer Pfarrkirche. Beginn ist um 17:00 Uhr. Der Eintritt ist frei – eine Spende wäre jedoch erfreulich. Nach dem Konzert werden Getränke im Pfarrheim zu erwerben sein.
Erntedank 18

Alle drei Jahre wird in Schwaney das Erntedankfest mit einem Festumzug durch das Eggedorf gefeiert – am Sonntag, dem 30. September bereits zum 14 Mal. Die örtlichen Vereine, Institutionen und unzählige Privatpersonen stellen einen der größten Ernteumzüge in Ostwestfalen-Lippe auf die Beine. Der Festzug setzt sich um 14:30 Uhr am Kirchplatz in Bewegung und wird an der Volksbank kommentiert. Gezeigt werden altes Handwerk, Brauchtum und Feldarbeit.

Im Anschluss an den Umzug folgt das Erntedankfest auf dem Marktplatz. Die Besucher erwartet ein buntes Rahmenprogramm. Auch für die Unterhaltung der jüngeren Gäste ist gesorgt.

Eröffnet wird das Erntedankfest am Sonntagmorgen um 10:30 Uhr mit dem Festhochamt, das von der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) Schwaney gestaltet wird.

Nach der Messe werden Minibrote verkauft. Der Erlös sowie ein Großteil der Einnahmen aus dem Erntedankfest fließen dem KLJB-Diözesanverband zu, der damit Projekte in Sambia und Tansania fördert.

JanaAbraham Logo1050 2

Großes Engagement für das 1050. Dorfjubiläum

Noch sind es fast eineinhalb Jahre, die Vorbereitungen sind aber bereits in vollem Gange:
2020 kann Schwaney sein 1050jähriges Jubiläum begehen.
Eine gute Gelegenheit, gebührend zu feiern! Das ganze Jahr lang sollen Veranstaltungen Gelegenheiten zu Begegnungen untereinander bieten, unser Dorf auch nach außen präsentiert werden und Maßnahmen zur Dorfverschönerung umgesetzt werden.
Bereits Anfang des Jahres haben wir – eine Gruppe interessierter Schwaneyer und Vertreter der Vereine – uns getroffen und den Arbeitskreis „Dorfjubiläum 2020“ gegründet. Die Resonanz und das Engagement sind groß: Bereits über 30 Personen engagieren sich und arbeiten in mehreren Teams mit an der Umsetzung der vielfältigen Ideen.
Geplant sind mehrere Veranstaltungen durch das Jubiläumsjahr, wobei den Vereinen eine wichtige Rolle zukommt, denn viele Veranstaltungen werden von ihnen im Rahmen ihrer Vereinsfeste organisiert.

Seifenkistenrennen 2018
Nach neun Jahren ist das Schwaneyer Seifenkistenrennen der Jungschützen zurück!
Am Samstag, den 1. September startet die Neuauflage der Trophy um 11 Uhr mit dem Training, ehe um 14 Uhr das Rennen am Broksberg beginnt. Eine Besonderheit wird durch die Liveübertragung via Drohne geboten, wodurch das gesamte Renngeschehen lückenlos am Zielort der Rennstrecke verfolgt werden kann. Die kleinen Besucher können sich auf eine Hüpfburg freuen!
Für den Abend steht die Siegerehrung und eine Zeltparty für Jung und Alt mit DJ Andy Noffz auf dem Programm.
Bisher haben sich knapp ein Dutzend Vereine und Teams angemeldet, die derzeit ihre Seifenkisten mit viel Kreativität entwickeln, testen und optimieren. Alle Interessierten die ebenfalls gerne mit einer eigenen Seifenkiste an den Start gehen möchten, können sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! in formieren und anmelden.
Maniac 2018

Seit über 25 Jahren tourt die Band um Guido Kauert und Anna Schmitz durch ganz Deutschland und begeistert ihr Publikum mit handgemachtem Rock. MANIAC covern das Beste aus 40 Jahren Rock und Pop - und nicht einfach nur das: Gerade da, wo andere die Songs einfach nachspielen, bringen MANIAC ihre eigene Note ein. Ihre Interpretation und Improvisation machen jedes Stück zu einem Erlebnis für die Zuhörer. Und die Fans danken es ihnen. Konzerte in regelmäßig ausverkauften Hallen zeigen der Band, dass sie wirklich zu den Besten ihres Standes zählen.

Ihr Programm ist eine überzeugende Mixtur aus aktuellen Hits, Klassikern und Partykrachern, weshalb ihre Auftritte niemals nur Konzerte sind, sondern stets ein Erlebnis der besondern Art versprechen.

Chor Zelterverleihung
In diesem Jahr fand die jährliche Vergabe der Zelter- und Umrahmt wurde der Festakt von der Brass-Band „Quintity aus Olsberg und dem gemischten Meisterchor „nota bene“ aus Detmold.. Die stellvertretende Landrätin Heike Kruse wies in ihrer sehr freundlichen Begrüßung auf die Bedeutung des Laienmusizierens auch in einer modernen Gesellschaft hin. Der Präsident des Volksmusikerbunds Paul Schulte schloss sich den Worten an.

Brandschutzerziehung 2018
Wenn’s brennt, nicht verstecken und ab ins Freie: Kindergartenkinder im katholischen Familienzentrum Schwaney haben zwei Tage mit der Feuerwehr Altenbeken geübt.
Die Brandschutzerzieher Matthias Dunsche und Andreas Benstein vom Löschzug Schwaney zeigten spielerisch, dass man einen verrauchten Raum wegen der besseren Sicht am besten krabbelnd verlassen sollte, die Rettungskräfte spezielle, feuerresistente Kleidung tragen und in verqualmten Räumen Luft aus Flaschen atmen.

Louis Stangier
Schwaney feiert den neuen Prinzen!

Beim Bezirks-Jungschützentag des Bundes der St. Sebastianus Schützenjugend (BdSJ), Paderborn-Land in Ostenland hat Louis Stangier von der St. Sebastian Schützenbruderschaft Schwaney mit 28 Ringen das beste Ergebnis erzielt und damit die Prinzenwürde vom Bezirk Paderborn-Land erworben. Damit vertritt Louis nun auch den Bezirk Paderborn-Land beim Diözesanjungschützentag Ende Mai in Schöning! Die gesamte Bruderschaft und besonders die Schießsport- und Jungschützenabteilung gratulieren voller Stolz Louis zu diesem tollen Erfolg!

www.schuetzen-schwaney.de
 
 
 
 
Foto:
Louis Stangier (Mitte) beim Empfang vor der Schwaneyer Kirche
Bataillonsschiessen 2018
Der Bataillonsvorstand und die Schießsportabteilung der St. Sebastian Schützenbruderschaft Schwaney laden wieder  alle Schützen recht herzlich zum diesjährigen Bataillonsschießen ein. Die Termine sind diesmal in den 2 Wochen vom 16.4. bis zum 27.04. (jeweils Montags und Freitags ab 19 Uhr).Die alljährlich spannenden Fragen sind: Welche Abteilung (Kompanie) erkämpft sich den heiß-begehrten Bataillonspokal? Wer wird in diesem Jahr Vereinsmeister? und Welche Mannschaft im Unteroffizierswettkampf holt sich das Sieger-Fässchen mit 20 Liter Warsteiner Pils? Natürlich kommt die Geselligkeit nicht zu kurz und für Getränke und Speisen ist auch gesorgt.Die Veranstalter hoffen auf eine rege Teilnahme (übrigens für die Freunde der Nostalgie - das letzte Jahr auf der alten Seilzuganlage mit Papierscheiben) und wünschen viel Spaß dabei und natürlich GUT SCHUSS! Die genauen Regeln und nähere Informationen findet ihr auf: www.schuetzen-schwaney.de
Maibaum 2018
Wie in jedem Jahr, wird auch in diesem Jahr am 1. Mai der Löschzug Schwaney den Maibaum/Vereinsbaum auf dem Gemeindeplatz aufrichten. Dazu sind alle Bürgerinnen und Bürger aus der Gemeinde und Umgebung herzlich eingeladen. Los geht es um 14:00 Uhr auf dem Gemeindeplatz in Schwaney. Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen im letzten Jahr, wird es auch dieses Jahr im Vorfeld eine Oldtimertreckerausfahrt geben. Beginn der Ausfahrt wird voraussichtlich gegen 12.45 Uhr sein. Nach Rückkehr werden die Oldtimertrecker auf dem Gemeindeplatz zur Schau gestellt. Weiter gibt es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für Groß und Klein. Wie immer ist für das leibliche Wohl mit frisch gezapften und gegrillten sowie Kaffee und Kuchen am Nachmittag natürlich bestens gesorgt. Wir freuen uns auf einen gemütlichen Nachmittag bei hoffentlich guten Wetter.
Tanz in den Mai 2018
Tanz mal wieder in den Maimit dem besten Sound aus Schlager und Fox.
Zahlreiche Veranstaltungen sind im Laufe eines Jahres geplant oder werden kurzfristig in den örtlichen Ereignis-kalender eingebaut. Damit Sie aber ein Highlight der besonderen Klasse nicht verpassen, möchten wir nicht nur die Schwaneyer Bürgerinnen und Bürger sondern auch die Besucher aus Nah und Fern auf den traditionellen Maitanz hinweisen. Start dieses besonderen Ereignisses ist am 30. April 2018 um 20 Uhr mit einem Party-Warm-Up in der örtlichen Schützenhalle. Die Zutaten haben sich bewährt. Der perfekte Sound aus Schlager und Fox trifft in einer Nacht zusammen. Wer kennt Sie nicht die MEGA-HITS der 80er-Jahre?? Egal ob Discobeat, Neue Deutsche Welle, Rock oder Reggae- jede Woche kamen neue Hits hinzu. Bis heute sind sie unvergessen und jeder feiert mit! Künstler wie Madonna, Georg Michael oder Lionel Richie haben heute noch ihren Platz mit Hits in der Musikszene. Egal ob jung oder alt, bei den Hits der 80iger ist Party garantiert und tanzen voll angesagt! Derzeit liegen sie voll im Trend, auch weil sie als House Versionen wieder in den Charts vertreten sind. Da staunt so mancher junger Musikfreak nicht schlecht, wenn die Generation Ü30 den Hit in Originalsound gleich mitsingen kann.

Wappen Altenbeken
Erstellung eines Wirtschaftswegekonzeptes für Altenbeken
Die Gemeinde Altenbeken lässt ein kommunales Wirtschaftswegekonzept erarbeiten, in dem alle Wirtschaftswege im Stadtgebiet erfasst werden. Bei der Informationsveranstaltung am 23. April 2018 werden Ziele und Vorgehen dargestellt.
Bei dem Projekt werden durch ein von der Gemeinde Altenbeken beauftragtes Planungsbüro die Wirtschaftswege im gesamten Stadtgebiet erfasst. Anhand der erfassten Wegedaten werden anschließend langfristige Prioritäten für den Ausbau und die Unterhaltung festgelegt, mit dem Ziel, Investitionsmittel für Wirtschaftswege entsprechend des Nutzerverhaltens einzusetzen.
Durch das beauftragte Planungsbüro werden alle Wegeabschnitte mit geländetauglichen Allradfahrzeugen lückenlos erfasst. Anschließend wird vom Planungsbüro ein Konzeptentwurf vorgestellt. Geplant ist, anhand dieses Entwurfes im Rahmen von mehreren Veranstaltungen mit Anliegerbeteiligung die genannten Prioritäten festzulegen. 

Flurreinigung 2018 1
Am 06. April führte die Vereinsgemeinschaft Schwaney die Flurreinigung durch. Die Aktion wird jedes Jahr durchgeführt und ist ein fester Bestandteil des Vereinslebens in Schwaney. Sie wird fast schon selbstverständlich von allen Vereinen wahrgenommen. Die freiwilligen, fleißigen Helfer trugen von der Einwegflasche bis hin zum Autoreifen rd. 5 m³ Müll zusammen. Gegenüber den Vorjahren war es aber deutlich weniger Müll der in der Feldflur aufgefunden wurde. Alle Beteiligten würdigten diesen Trend, in der Hoffnung, dass in dem kommenden Jahr das Müllaufkommen weiter abnimmt.

Deckelwahnsinn 1
Nach 10 Wochen des Sammelns und Eingebens ist die bundesweite Sammelaktion von Coca-Cola beendet! Der TuS „Egge“ - mittlerweile auch schon TuS „Deckel“ Schwaney genannt - konnte dabei den 6. Platz von über 16000 teilnehmenden Vereinen belegen. Insgesamt wurden 90942 Coladeckel gesammelt und eingegeben, was die unglaubliche Zahl von 1.091.304 eingegeben Zeichen bedeutet. Der Lohn für viele Stunden Arbeit: ein Trainingswochenende bei einem Bundesligisten! Außerdem konnte der TuS in der 5. Woche den begehrten Wochengewinn von 5000€ abräumen.

Lerch um 1963
Neu auf schwaney.de ist die Ansichtskartensammlung von Ludwig Schenk. Zu finden ist die Sammlung unter "Heimatpflege" und dann "Ansichtskarten".
Viel Spaß beim Durchstöbern der schönen Sammlung.
flurreinigung
Auch in diesem Jahr findet wieder die bereits traditionelle Flurreinigung statt. Am Freitag, den 06. April findet die diesjährige Flurreinigung statt. Der Treffpunkt ist um 16.00 Uhr an der Schützenhalle.  Nach getaner Arbeit sind alle Helfer und Helferinnen zu einer gemütlichen Zusammenkunft eingeladen. Ansprechpartner und Organisator ist Hermann Striewe, Vorsitzender der Vereinsgemeinschaft.  (Tel. 7197)
Spendenuebergabe Jungs 2018
Die Weihnachtsbaumsammlung der Schwaneyer Jungschützen erfreut sich Jahr für Jahr an einer wachsenden Beteiligung und auch für die 2018 durchgeführte Aktion kann Jungschützenmeister Jonas Leineweber eine erneut gestiegene Spendensumme überreichen. So ließen am 27. Januar insgesamt 155 Haushalte ihren nadelnden Weihnachtsbaum durch die im ganzen Ort zirkulierenden Jungschützen einsammeln und entlohnten den ehrenamtlich organisierten Entsorgungsdienst mit einer kleinen Spende.  

Osterdisco 2018

Endlich ist es wieder soweit:

Auch dieses Jahr steigt am Ostersonntag wieder die legendäre Osterdisco in Schwaney!
Während anderswo noch die letzten Eier gesucht werden, heizen die DJ-Brüder Kirchenberg & Kirchenberg am Ostersonntag in der Schützenhalle ein!
Von Electronic Dance Music, Hip-Hop, Schlagern und Charts ist für jeden etwas dabei. Einer gelungenen Partynacht steht nichts mehr im Weg!
Der Eintritt ist ab 16 Jahren. Einlass ist ab 21 Uhr.

An alle unter 18 jährigen:
Wer die Party länger als bis 24 Uhr besuchen möchte, kann sich den so genannten „Muttizettel“ (Erziehungsbeauftragung gemäß Jugendschutzgesetz) hier downloaden, ausdrucken und von seinen Eltern ausfüllen und unterschreiben lassen.
Wichtig ist, dass diesem Zettel eine Kopie des Personalausweises des unterzeichnenden Elternteils beigefügt wird.
Hinweis: Es werden nur vollständig ausgefüllte „Muttizettel“ anerkannt.

Osterfeuer 2018
Zum 28. Mal findet in diesem Jahr das traditionelle Osterfeuer der Jungschützen in Schwaney statt. Am Ostersonntag wird das tags zuvor zusammengefahrene Strauchwerk um 18:30 Uhr Am Saule 8 entzündet. Zu diesem rituellen Brauch sind alle Bürgerinnen und Bürger aus der Umgebung herzlich eingeladen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.
Anmeldungen zum Abholen von Strauchwerk o.Ä. sind an den Jungschützen Steffen Koch (0152 24655791) oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu richten.
 Kollage weiß

Die KLJB Schwaney kann bereits auf eine lange Tradition zurückblicken. Dies zeigt sich z.B. auch in unseren neuen Fotoalben, die du auf unserer Homepage durchstöbern kannst. Die langen Winterabende wurden genutzt um unser großes Archiv an Diaserien der Ferienfreizeiten und Erntedankumzüge zu digitalisieren. Über 16.000 Fotos finden sich nun in unseren Alben, alle Fahrten und Umzüge ab 1978 sind dort sichtbar!

Von den Erntedankumzügen 1985, 1988 und 1991 fehlen uns allerdings Fotos. Sollte da jemand in seinem Privatarchiv entsprechendes Material finden, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr es uns zur Verfügung stellt.

Und jetzt viel Spaß beim Stöbern im Fotoalbum der KLJB!

Freizeit 2018

Unsere Zelte schlagen wir in diesem Jahr im Münsterland auf. Die Ferienfreizeit der KLJB Schwaney geht vom 15.-24.07.2018 nach Haltern am See! 10 Tage lang kannst du gemeinsam mit deinen Freunden die schöne Landschaft genießen, Baden im nehegelegenen See, bei Tagesausflügen neues entdecken, einfach die Seele baumeln lassen und viel Spaß haben.

Mitfahren kannst du, wenn du mindestens 9 Jahre alt bist.

Mehr Infos gibt es auf der Website der KLJB Schwaney.

Karneval 2018 Galaabend 02

Nach ihrem Start im Taka-Tuka-Land schaffte es Piraten-Kapitän Elmar Rüther gemeinsam mit seinem Steuermann Jonas Leineweber und der Mannschaft des Elferrats, vorbei an Madagaskar und nach Überqueren des  Äquators, gerade noch rechtzeitig auf der in den letzten Jahren  schiffbar gemachten Eller, unter dem Jubel der Hallenbesucher am Kai in der Schützenhalle anzulegen. Sie konnten Verkünden, dass sie der stürmischen See getrotzt und die Kawenzmänner von Wellen überstanden haben, um im Ellertal das dort vermutete Gold zu erbeuten.
Die Eröffnung des Programms übernahm die Tanzgarde mit einem ABBA- Potpourri. Rhythmus und tänzerische Eleganz nahmen die Besucher mit auf die weitere Reise durch das Programm.

Gemeindepokal
Franz Möller gewinnt den Wanderpokal
Die erfolgreichsten Brieftaubenzüchter des Jahres 2017 standen beim Treffen der Taubenfreunde der Egge-Gemeinde Altenbeken in der Gaststätte „Richts Deele“ im Mittelpunkt. 
Zur Eröffnung konnte Willi Fornefeld als Vorsitzender des Brieftaubenzuchtvereins BZV 80 Altenbeken neben dem Ratsherrn Frank Striewe die Zuchtfreunde der vier Vereine aus der Gemeinde Altenbeken begrüßen. Nach dem kurzen Grußwort durch Frank Striewe übergab dieser die Urkunden und den Brieftauben-Gemeindewanderpokal an die erfolgreichen Züchter.

JHV 2018 Chor

Zur Jahreshauptversammlung, im 120. Jahr der Chorgemeinschaft „Cäcilia“ Schwaney, konnte der Vorsitzende Hans-Josef Leineweber insbesondere den neuen Präses, Herrn Reinhold Ix, der als Kantor für den Pastoralen Raum an Egge und Lippe tätig ist, begrüßen. Der Vorsitzende dankte dem Chorleiter Ralf Varchmin für seine gute Chorleitung und Harmonie in der Zusammenarbeit mit der Feststellung: „Ralf, wir passen eben gut zusammen!“ In seinem Jahresbericht zeigte Chronist Josef Allroggen die Aktivitäten des abgelaufenen Jahres auf. 

JHV 2018 2 Garde

Norbert Knoke zum Ehrenmitglied ernannt Das Bundesschützen Garde Musikkorps Schwaney konnte auf seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung am 13.01.2018 auf ein auftrittsreiches Jahr zurückblicken. Der 1. Vorsitzende Michael Schonlau dankte allen Mitgliedern für die geleistete Arbeit und das Engagement im vergangenen Jahr.
Die Nachwuchsförderung ist dem Bundesschützen Garde Musikkorps Schwaney ein wichtiges Anliegen. Die Nachwuchsmusiker werden daher in dem vereinseigenen Jugendorchester an das erste spielen im Orchester herangeführt. 

Frauenkarneval 2018 1
Große Jubiläumskarnevalsfeier am 2. Februar
 
Die katholische Frauengemeinschaft Schwaney (KFD) lädt am 2. Februar 2018 zur großen Jubiläumskarnevals-Veranstaltung für alle närrischen Frauen aus nah und fern herzlich ein.
Die Ursprünge des Frauenkarnevals entstanden in den 60er Jahren, indem bei den jährlich am 2. Februar stattfindenden Lichtmessfeiern kleine Sketsche zur Unterhaltung aufgeführt wurden. 
Ab dem Jahr 1968 wurden daraus dann die ersten eigenständigen Frauenkarnevals-Veranstaltungen, die anfänglich noch in kleiner geselliger Runde in der Gaststätte Krumbach und im Pfarrheim stattfanden. Ab Anfang der 70er Jahre zog es die Frauen dann in die Schützenhalle, wo es bis heute jährlich heißt: Schwaney – Hellau / Frauenkarneval – Hellau / KFD - Hellau! 

Ortsjubilaeum 1

07. Februar 19.00 Uhr im Pfarrheim
Im Jahr 1970 konnte Schwaney auf ein 1000-jähriges Bestehen zurückblicken. Die Schwaneyer haben dieses Jubiläum unter anderem mit einem historischen Festumzug gefeiert. Im Jahr 2020 kann das 2600-Seelen-Dorf nunmehr sein 1050-jähriges Bestehen feiern. Grund genug für die Vereinsgemeinschaft, bereits in diesem Jahr in die ersten Planungen einzutreten. 

Weihnachtskonzert 2017 0121

Die Chorgemeinschaft „Cäcilia“ Schwaney eröffnete als Veranstalter, unter der Leitung von Ralf Varchmin, das Vorweihnachtliche Konzert in der Pfarrkirche Schwaney mit dem Lied „Still zünden wir ein Licht nun an“. Unter weiterer Mitwirkung des Bundesschützen Garde Musikkorps Schwaney (Leitung:Andreas Schulte), der Arte Musica mit Irena Burmester, Petra Fromme und Kathrin Junge, dem Kinder-Elternchor von Kindertagesstätte und Grundschule (Leitung: Irena Burmester),

Blasmusikfruehschoppen

Wenn Sie Blasmusik mögen und dabei noch ausgiebig frühstücken möchten, dann sollten Sie sich diesen Termin schon einmal vormerken: Am Sonntag, den 11.3.2018, lädt das Bundesschützen Garde Musikkorps zum ersten Blasmusik – Frühschoppen in die Schützenhalle Schwaney ein. Musikalisch gestaltet wird der Vormittag vom Musikverein Scherfede. Dieser besteht aus 65 aktiven Musikern und bietet ein weitreichendes Repertoire, welches von modernen Pop-Arrangements über Polkas und Marschmusik bis hin zu Filmmusik reicht. 
Neben den musikalischen Leckerbissen bietet die Garde ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, sowie kalte und warme Getränke an. Eintrittskarten sind ab dem 05.12.2017 zum Preis von 14,50 € (Musik und Frühstück inbegriffen) bei den bekannten Kartenverkaufsstellen, Markant Markt Rüther, Osttorstraße 6, Schwaney und AVIA Tankstelle Keuter, Paderborner Straße 8, Schwaney, bis zum 08.03.2017 erhältlich. 
Einlass in die Schützenhalle ist um 9 Uhr. Der Musikverein Scherfede spielt für Sie von 10 bis 13 Uhr. Anschließend können Sie den Nachmittag in der Schützenhalle bei Getränken und Snacks ausklingen lassen. Auf Ihr Kommen freut sich das Bundesschützen Garde Musikkorps Schwaney.

Schwaney Logo 1050

Termine

Sa. 24.11.2018
Vorweihnachtliches Konzert mit dem MAGELLAN Shanty Chor Paderborn
Mi. 05.12.2018
Adventsfeier im Pfarrheim
Fr. 07.12.2018
Adventsfeier im Pfarrheim
So. 09.12.2018
EGV Adventswanderung

Besucherzähler

Heute30
Gestern447
Diese Woche975
Diesen Monat10372
Gesamt1568114