Zugaenge Chor

Nach einem Eröffnungslied begrüßte der Vorsitzende der Chorgemeinschaft „Cäcilia“ Schwaney, Hans-Josef Leineweber, die Sängerinnen und Sänger, sowie Chorleiter Ralf Varchmin und Kirchenmusiker Reinhold Ix, der Grüße und Wünsche vom Pastoral-Team an Egge und Lippe übermittelte und sich für die gute gesangliche Gestaltung der Messen zu diversen Anlässen bedankte.
In einem kurzen Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr hob der Vorsitzende drei besondere Ereignisse hervor, die da sind: die Verleihung der Zelterplakette im historischen Rathaus Soest für 120 Jahre Chorarbeit, die gemeinsame 120-jährige Jubiläumsfeier Kirche und Chor mit der gesanglichen Gestaltung des Dankgottesdienstes der Messe breve von Charles Gounod. Das dritte Ereignis, zur Freude aller Mitglieder, ist der Zugang von zwölf Damen und Herrn, entstanden aus einem Projektchor für das Jubiläum und das jährliche weihnachtliche Konzert. In der Versammlung wurden diese offiziell als ordentliche Mitglieder in die Chorgemeinschaft aufgenommen.

Nach dem Bericht des Chorleiters Ralf Varchmin über den aktuellen Leistungsstand des Chores, dem umfangreichen Jahresbericht von Josef Allroggen, dem Kassenbericht von Marion Böddeker und der einstimmigen Entlastung des Vorstandes stand der Tagesordnungspunkt „Wahlen“ an. Folgende einstimmigen Wiederwahlen ergaben Angelika Haxter (stv. Vorsitzende), Marlies Görmann (stv. Kassiererin), Josefine Bracke (2. Notenwartin), Kassenprüfer Heinrich Haxter und Marlies Karkut. Als Beisitzer fungieren Thea Güldner, Ursula Blattner, Walter Rehermann-Schnückel und Josef Drewes.Drei aktive Mitglieder wurden für Treue zum Chor mit Ehrenurkunde und Nadel/Brosche des Diözesan Cäcilienverbandes ausgezeichnet. Dieses sind Barbara Schenk (25 Jahre), Johannes Linnemann (25 Jahre) und Josef Drewes (50 Jahre). Für seine Akkordeonbegleitung in gemütlicher Runde, zu diversen Anlässen, erhielt der Bass-Sänger Heinrich Haxter ein Präsent. Zusätzlich zum schon bestehenden Kinder-Elternprojektchor für das traditionelle Weihnachtskonzert ist für2019 u.a. die Gründung eines Projektchores, bestehend aus Kindern und Eltern, über das ganze Jahr hinweg geplant.

Hans-Josef Leineweber