Aktuelles 2019

Ackerrodeo 2019

Liebe Motorsportfans,

dieses Jahr ist es wieder soweit!

Am letzten August-Wochenende startet die fünfte Auflage des inzwischen Kult gewordenen Acker-Rodeos in Schwaney.

Die Vorbereitungen für das Event laufen bereits jetzt auf Hochtouren.
Auch haben sich bereits einige Teams angemeldet, was für einen spannenden Renntag sorgen wird.

Wir freuen uns auf viele begeisterte Zuschauer, tolles Wetter, spannende Rennen, erfolgreiche Teilnehmer und im Anschluss eine tolle After-RACE-Party im Festzelt mit DJ Andy Noffz!

Ihr wollt euch vielleicht noch Anmelden oder noch ein Auto umbauen? Dann schaut doch mal auf unserer Homepage nach und informiert euch. Hier könnt ihr euch auch direkt Online anmelden!

www.schuetzen-schwaney.de/westkompanie/ackerrodeo

Wir freuen uns auf die letzten Nachzügler, auf tolle begeisterte Zuschauer und ein spannendes Rennen!

Herzliche Einladung an alle Motorsportbegeisterte und die, die es noch werden wollen.

Eure Westkompanie

Messdiener2041

Am Sonntag, den 30. Juni 2019, wurden im Rahmen des Gottesdienstes fünf neue Messdiener/innen in der Pfarrei St. Johannes Baptist Schwaney feierlich in ihr Amt eingeführt.
Die fünf neuen Ministranten wurden von Lea Bobe und Theresa Stein auf ihren wichtigen Dienst am Altar während der Gottesdienste, bei Prozessionen, bei Taufen, Brautmessen u.ä., vorbereitet.
Die neuen Messdiener wurden der Gemeinde von Pastor Sebastian Schulz vorgestellt. Als Zeichen ihrer Zugehörigkeit zur Gemeinschaft der Messdiener legte er ihnen ein Kreuz, die Messdienerplakette, um.
Zugleich wurden während des Gottesdienstes drei Messdiener/innen, die im Laufe des vergangenen Jahres ihr Amt als Ministrant beendet hatten, von Pastor Schulz am Altar verabschiedet. Als Dankeschön für ihre geleistete Arbeit für die Kirchengemeinde erhielten Inga Böddeker, Florian Koch und Max Rehermann als Dankeschön einen Büchergutschein und eine Urkunde.
Nach der Messfeier fand ein gemeinsames Kennenlern-Frühstück für alle Messdiener im Pfarrheim statt.

Erst seit kurzer Zeit sind die 33-jährige Alicia aus dem Kreis Paderborn und ihr Mann Benedikt verheiratet. Da ereilt das junge Paar eine schockierende Nachricht: Alicia hat Blutkrebs! Für einen Moment steht die Erde still, doch Aufgeben ist keine Option. Alicia will leben. Benedikt appelliert an alle Bürger im Kreis Paderborn: „Wir beide haben doch noch das ganze Leben vor uns. Bitte nehmt an der Aktion teil und lasst euch registrieren. Damit schenkt ihr Alicia und vielen anderen Patienten das Wertvollste, was es gibt: die Hoffnung auf ein zweites Leben.“

Link zur DKMS www.dkms.de/de/aktion/rettet-meine-liebe-0

Schwaney Logo 1050
Mit zahlreichen Festivitäten feiern die Schwaneyer Bürgerinnen und Bürger im kommenden Jahr ihr 1050-jähriges Dorfjubiläum. Diverse Projektgruppen wurden ins Leben gerufen, die sich bereits seit fast einem Jahr um die Planung und Umsetzung der jeweiligen Aktivitäten kümmern. Ein Glanzlicht wird sicher die Projektgruppe „Markttage“ auf die Beine stellen. Für den 29. und 30. August 2020 plant diese Gruppe eine Großveranstaltung. An beiden Tagen sollen die West- und Osttorstraße ausschließlich für eine Marktmeile zur Verfügung stehen.
Die Projektgruppe ist bestrebt, einen interessanten Mix aus „professionellen“ Schaustellern, Veranstaltungen und Genussmeile anzubieten. Einige Schausteller haben schon ihre Zusage erteilt und freuen sich, an diesen Tagen ihr Sortiment anbieten zu können.
Vor allem aber sollen Privatpersonen, die ihr Hobby oder ihre handwerklichen Fähigkeiten gerne einmal ausstellen möchten, zur Teilnahme motiviert werden. Insbesondere sehen die Verantwortlichen darin die Chance, dass die vielfältige Hobbylandschaft und Handwerkskunst in der Großgemeinde und dem direkten Umland präsentiert wird. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann können Sie weitere Informationen unter der Internetseite Schwaney.de, Rubrik Heimat- und Vereinsgemeinschaft Schwaney e.V. abrufen. Rückfragen oder Anregungen können Sie auch direkt per email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an das Team richten.
Zum Anmeldeformular         Zur Marktordnung
Brandschutzerziehung im Kindergarten
Die diesjährige Brandschutzerziehung im Kath. Familienzentrum St. Johannes Baptist Schwaney fand in der Zeit vom 25. – 26.04.2019 statt.
Am ersten Tag besuchten die Brandschutzerzieher des Löschzuges Schwaney Andreas Benstein und Matthias Dunsche den Kindergarten. Dort wurde den Kindern wichtige Dinge erläutert wie z.B.: Wie lautet die Notrufnummer? Oder: Wie setze ich einen Notruf ab? Dieses wurde mit einem Übungstelefon simuliert. Weiter wurde erklärt, wie man sich in einem verrauchten Raum verhält oder was ist ein Rauchmelder und wie verhält man sich wenn er auslöst. 

Bataillonsschießen 2019
Der Bataillonsvorstand und die Schießsportabteilung laden auch in diesem Jahr wieder alle Schützen der St. Sebastian Schützenbruderschaft Schwaney zum traditionellen Bataillonsschießen ein.
Zum ersten Mal findet der Wettkampf nun auf der neuen elektronischen Schießanlage und in den neu gestalteten / renovierten Räumen statt. Eine extra für Preisschießen angeschaffte Software ermöglicht eine direkte Liveübertragung in den Aufenthaltsraum, sowie eine stets aktuelle Sofortauswertung!
Extra für diese Premiere wird diesmal auch für die geselligen Stunden nebenher "König Ludwig Hell" vom Fass ausgeschenkt. Natürlich wird für den kleinen Hunger auch was angeboten.
Die seit 2 Jahren dazugekommenen Wettkämpfe und Regeln (der Unteroffiziers-Mannschafts Wettkampf und die Teilnahme der Jungschützenabteilung am Bataillonspokal-Wettkampf) werden auch in diesem Jahr wieder angeboten. Die 3 besten Mannschaften können sich wieder über Gutscheine für je ein Fäßchen Warsteiner mit 20, 10 und 5 Liter freuen! 
Und noch was Neues: Die Anmeldungen für den Unteroffizierswettkampf erfolgen diesmal Online und müssen bis zum 5. Mai, spätestens 20.00 Uhr abgegeben werden. Alle Kompanie-Hauptmänner und der Jungschützenmeister haben den entsprechenden Link und Anmeldecodes dazu bereits erhalten und haben die sicher schon an die Unteroffiziere bzw. Fahnenoffiziere weitergegeben.
Damit entfällt die lästige Zettelwirtschaft und Abgabe auf den letzten Drücker. Der Abgabetermin ist auch unbedingt einzuhalten, denn sonst können die Mannschaften nicht in die Preißschieß-Software eingetragen werden und fallen dann leider aus der Wertung heraus.
Näheres zu den Wettkampfbedingungen siehe: www.schuetzen-schwaney.de
Der Bataillonsvorstand und die Schießsportabteilung freuen sich wieder auf rege Teilnahme an den Wettbewerben und wünscht GUT SCHUSS 
Flurreinigung 2019
Am 26. April führte die Vereinsgemeinschaft Schwaney die diesjährige Flurreinigung durch. Die Wetterbedingungen waren zwar gegenüber den Vorjahren nicht so optimal, aber die hohe Resonanz war weiterhin ungebrochen. Ebenso hat sich auch erfreulicherweise die Tendenz, dass nicht mehr so viel Müll in der Feldflur aufgefunden wurde, weiter fortgesetzt. Allein die Anzahl der aufgefundenen Autoreifen war diesmal sehr gering. Alle Beteiligten würdigten diesen Trend, in der Hoffnung, dass in dem kommenden Jahr das Müllaufkommen weiter abnimmt.
Vielleicht schaffen wir es in der nahen Zukunft alle Bürger und Bürgerinnen davon zu überzeugen, ihren Müll nicht in der Feldflur, sondern über die Müllabfuhr ordnungsgemäß zu entsorgen. Mit diesem Wunsch wurden dann alle Beteiligten zu einem gemütlichen Ausklang eingeladen. Aufgrund der freundlichen Unterstützung von einigen Spendern konnte diese Einladung erst überhaupt ausgesprochen werden. Der besondere Dank galt in diesem Jahr der Bäckerei Goeken Backen, dem COMBI Markt aus Buke, der SPD-Fraktion, Getränkehandel Johannes Keuter, sowie Ortsvorsteher Herman Striewe.    Hermann Striewe - Ortsvorsteher   
Heimatverein Logo
Heimat- und Vereinsgemeinschaft Schwaney e.V. gut gestartet
Gelungener Start des neuen Vereins: Der neu gewählte Vorstand der Heimat- und Vereinsgemeinschaft Schwaney hat seine Arbeit aufgenommen. In der ersten konstituierenden Sitzung wurde die Ausrichtung der Vorstandsarbeit eindeutig auf die bevorstehenden Festivitäten 2020 gelegt. Dabei soll auch weiterhin das Orga-Team in der gewohnten Art und Weise die Projekte koordinieren und begleiten. Eine absolut sehr positive Resonanz haben alle Vorstandsmitglieder von der Gründungsveranstaltung im Februar gezogen. „Wir hatten zwar im Vorfeld mit einem hohen Interesse aus der Bevölkerung gerechnet“, so der erste Vorsitzende Hermann Striewe, „aber letztendlich waren wir von einer Teilnehmerzahl von mehr als 150 Bürgerinnen und Bürgern total überwältigt“.
Hans-Lothar Hagen, Geschäftsführer des neuen Vereins, fand auch die unterschiedlichen Altersgruppen der Teilnehmer sowie auch die Teilnahme von ‚Neubürgern‘ sehr beeindruckend. Der neu gewählte Vorstand konnte daher in der ersten Vorstandssitzung das Resümee ziehen, dass die Projekte für das Jubiläumsjahr richtig ausgewählt wurden. Damit ist Schwaney und die neue Heimat- und Vereinsgemeinschaft auf dem richtigen Weg und kann mit breiter Unterstützung aus der Bevölkerung rechnen.  

Maibaum 2019
Wie in jedem Jahr, wird auch in diesem Jahr am 1. Mai der Löschzug Schwaney den Maibaum/Vereinsbaum auf dem Gemeindeplatz aufrichten. Dazu sind alle Bürgerinnen und Bürger aus der Gemeinde und Umgebung herzlich eingeladen. Los geht es um 14:00 Uhr auf dem Gemeindeplatz in Schwaney. Auch in diesem Jahr werden wir eine Oldtimertreckerausfahrt durchführen. Beginn der Ausfahrt ist gegen 12:30 Uhr ab Gemeindeplatz geplant. Nach Rückkehr werden die Oldtimertrecker auf dem Gemeindeplatz zur Schau gestellt. Weiter gibt es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für Groß und Klein. Wie immer ist für das leibliche Wohl mit frisch gezapften und gegrillten sowie Kaffee und Kuchen am Nachmittag natürlich bestens gesorgt. Wir freuen uns auf einen gemütlichen Nachmittag bei hoffentlich guten Wetter.
Osterdisco 2019 web

Endlich ist es wieder soweit:

Auch dieses Jahr steigt am Ostersonntag wieder die legendäre Osterdisco in Schwaney!
Während anderswo noch die letzten Eier gesucht werden, heizen die DJ-Brüder Kirchenberg & Kirchenberg am Ostersonntag in der Schützenhalle ein!
Von Electronic Dance Music, Hip-Hop, Schlagern und Charts ist für jeden etwas dabei. Einer gelungenen Partynacht steht nichts mehr im Weg!
Der Eintritt ist ab 16 Jahren. Einlass ist ab 21 Uhr.

An alle unter 18 jährigen:
Wer die Party länger als bis 24 Uhr besuchen möchte, kann sich den so genannten „Muttizettel“ (Erziehungsbeauftragung gemäß Jugendschutzgesetz) hier downloaden, ausdrucken und von seinen Eltern ausfüllen und unterschreiben lassen.
Wichtig ist, dass diesem Zettel eine Kopie des Personalausweises des unterzeichnenden Elternteils beigefügt wird.
Hinweis: Es werden nur vollständig ausgefüllte „Muttizettel“ anerkannt.

2019 04 05 Ankündigung Osterfuer
Zum 29. Mal findet in diesem Jahr das traditionelle Osterfeuer der Jungschützen in Schwaney statt. Am Ostersonntag wird das tags zuvor zusammengefahrene Strauchwerk um 18:30 Uhr Am Saule 8 entzündet. Zu diesem rituellen Brauch sind alle Bürgerinnen und Bürger aus der Umgebung herzlich eingeladen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.
Anmeldungen zum Abholen von Strauchwerk o. Ä. sind an den Jungschützen Steffen Koch (0152 24 655 791) oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu richten.
WirvorOrt

Grandioser Tagessieg für die The Pride of Scotland Pipes & Drums. Dieser Tagessieg besagt aber auch, dass wir mit unserer Strategie mehr als gut beraten waren. Getreu dem Motto, einer für alle, alle für einen. Somit konnten wir für jeden der 13 teilnehmenden Vereine einen Sieg einfahren. (Außer der Reitverein musste sich den Gewinn mit dem punktgleichen 6. Platz teilen).
Somit konnten die Schwaneyer Vereins- und Fördergemeinschaften in Summe 12.500 Euro gewinnen. Aber nur, weil ihr euch Tag um Tag am Wettbewerb beteiligt habt und erfolgreich gepunktet habt. Dafür möchten wir uns ganz, ganz herzlich bedanken.
Wir melden uns rechtzeitig, wenn die Sparkasse Paderborn-Detmold im nächsten Jahr wieder einen ähnlichen Wettbewerb starten wird. Wenn ja, dann sind wir natürlich wieder auf eure Mithilfe angewiesen. Dann heißt es wieder, gemeinsam sind wir stark und räumen gemeinsam ab. 

Die Sparkasse Paderborn-Detmold hat auch in diesem Jahr wieder ein Förderprogramm für gemeinnützige Vereine ins Leben gerufen. Die Sparkasse gibt jedem Verein die Möglichkeit 1.000 € zu gewinnen. Dafür müssen genügend Personen auf der Internetseite der Sparkasse für diesen Verein abstimmen. Jeden Tag zwischen 12:00 und 20:00 Uhr ist es möglich seine Stimme für den Verein seiner Wahl abzugeben, jeder kann nur einmal pro Tag seine Stimme abgeben.
Damit bei dieser Abstimmung nicht geschummelt werden kann, muss die Handynummer hinterlegt werden, auf die einen SMS zur Authentifizierung gesendet wird. Am Ende der Saison wird nochmals 1.000€ an die fünf Vereine mit den meisten Stimmen vergeben. Viele von euch kennen das Förderprogramm vielleicht schon aus dem letzten Jahr durch den TUS oder die Schützen.

Damit auch in diesem Jahr möglichst viele Schwaneyer Vereine zumindest einen Tagessieg erreichen, haben wir uns in der Vereinsgemeinschaft bisher auf vier Tage verständigt, bei denen wir explizit für einen bestimmten Verein abstimmen wollen.

Wir hoffen das auch du uns hierbei unterstütz!
Bitte stimmt an dem entsprechenden Tag für den jeweiligen Verein ab.
- Einfach den Link hinter dem Vereinsnamen anklicken.
- Die drei Kontrollfragen beantworten.
- Wichtig, nehmt euch Zeit für die Fragen denn ihr habt nur einen Versuch pro Tag.
- SMS Code eingeben und abstimmen.

Die Liste der Vereine wird ergänzt, sobald die anderen Termine feststehen.

30.03. – Schützenverein

https://ielements-projects.de/wirvorort/contributors/1055/?item=1055

01.04. – Heimat- und Vereinsgemeinschaft

https://ielements-projects.de/wirvorort/contributors/1021/?item=1021

02.04. - Reit- und Fahrverein

https://ielements-projects.de/wirvorort/contributors/1129/?item=1129

03.04. - Garde
https://ielements-projects.de/wirvorort/contributors/1170/?item=1170

04.04. - Feuerwehr

05.04. – TuS Egge

https://ielements-projects.de/wirvorort/contributors/928/?item=928

Es kommt auf jede Stimme an, vielen Dank für eure Unterstützung!

Einladung Bild1

Thema: Jugend-Schüler-Kinder

Auch die Zukunft unseres Ortes möchte sich im kommenden Jahr mit einbringen.
Aus diesem Grund laden die Verantwortlichen zu einem ersten Treffen ein um Ideen zu sammeln, Projekte zu planen und wie sich die Jugend im kommenden Jahr in Schwaney präsentiert.
Eingeladen sind, neben allen Gruppen, Institutionen und Vereine, die sich aktiv in der Kinder- und Jugendarbeit bewegen, ganz besonders auch alle Jugendliche, die in Schwaney etwas gestalten möchten.
Das Treffen findet am 19.03.2019 um 19:00 Uhr im Pfarrheim statt.
Das Organisations-Team freut sich auf tolle Ideen und einen kreativen Austausch.

Großes Interesse und Engagement zum Dorfjubiläum in Schwaney
Heimatverein Vorstand Gruen

Über 150 interessierte Einwohner fanden sich am Freitag, den 15. Februar 2019, zur Informations- und Gründungsversammlung der Heimat- und Vereinsgemeinschaft in der Schützenhalle Schwaney ein. Der Arbeitskreis Dorfjubiläum 2020 und das Orga-Team hatten dazu eingeladen.
Zu Beginn des Abends stimmte eine Sequenz des Films der 1000-Jahrfeier von 1970 die Besucher auf den Abend und das kommende Jubiläum ein. Hermann Striewe als Ortsvorsteher und Mitglied des Orga-Teams begrüßte alle Anwesenden herzlich, insbesondere die stellvertretene Bürgermeisterin Renate Fehse von der Gemeinde Altenbeken, Pfarrer Georg Kersting vom Pastoralen Raum „An Egge und Lippe“ und Hermann Auffenberg als Rechtsanwalt und Notar a.D aus Paderborn.

Schnuppertag Schiesssport

Am kommenden Sonntag, den 17.02.2019 ab 15 Uhr lädt die Schießsportabteilung alle Interessierten herzlich ein, unsere neue elektronische Schießanlage anzusehen, auszuprobieren, und/oder einfach nur zur Information mal vorbeizuschauen.

Vor allem aber möchten wir die Jüngeren und Ihre Eltern herzlich einladen. Für die 10-12 jährigen ist es nun auch möglich, auf unserem neuen Lichtgewehrstand zu schießen. Ab 12J. darf natürlich dann auf den normalen Ständen mit Munition geschossen werden.
Kaffee, Kuchen und weitere Getränke stehen kostenlos bereit!
Wir freuen uns auf euer Kommen und einen schönen Nachmittag zusammen!
Eure Schießsportabteilung Schwaney

Karneval 2019
Unter dem Motto „Schwaneyer Frauen treiben’s bunt - am 22.Feburar 2019 - geht‘s es wieder rund“ lädt die katholische Frauengemeinschaft Schwaney (KFD) in diesem Jahr zur „Karnevalsveranstaltung für alle närrischen Frauen“ herzlich in die Schwaneyer Schützenhalle ein.

Lasst euch / lassen Sie sich also von einem „bunten“ Programm wieder überraschen! 

Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr und Einlass eine Stunde vorher ab 18 Uhr.
Eintritt: 9,- Euro im Vorverkauf, 10,- Euro an der Abendkasse

Karten sind im Vorverkauf bei Markant Markt Rüther und beim Schwaneyer Backhaus Grautstück erhältlich - und für auswärtige Närrinnen auch per E-Mail Anfrage und Vor-Überweisung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
(Standardversand ab 5 Karten kostenlos)

Heimatverein Logo Wie ja bekannt feiern wir im Jahr 2020 den 1050. Jahrestag der erstmaligen urkundlichen Erwähnung unseres Heimatortes Schwaney unter dem Motto

                               Heimat–Vielfalt–Zukunft

Ein beeindruckendes Jubiläum, das mit vielen Veranstaltungen und Aktionen, über das Jahr verteilt, mit allen Schwaneyer Mitbürgerinnen und Mitbürgern gemeinsam gefeiert werden soll.

Um alle Veranstaltungen, Schriften und Sanierungsprojekte zu realisieren, wird in erheblichem Umfang Geld benötigt. Dafür brauchen wir öffentliche Fördergelder, Sponsoren und Spender. Für die Anträge von Fördermitteln und das Ausstellen von Spendenquittungen, bedarf es der Gründung eines Vereins, der ausschließlich gemeinnützige Zwecke verfolgt. Im Arbeitskreis wurde einstimmig entschieden, einen derartigen Verein zu gründen.

Die Aufgabe und das Bestreben der neuen Heimat- und Vereinsgemeinschaft ist es, alle Schwaneyer Vereine, Gruppierungen und möglichst viele Bürger und Bürgerinnen für gemeinsame Projekte zu begeistern. Die Gründungsversammlung dieses Vereins findet am
Freitag, 15. Februar 2019 um 19:30 Uhr in der Schützenhalle statt.
Dazu laden wir alle Schwaneyer Bürgerinnen und Bürger recht herzlich ein.
Nach dem formalen Teil der Gründungsversammlung informieren die Projektteams über die bereits geplanten Veranstaltungen im Jubiläumsjahr. Ebenso informiert das Orga-Team über die geplanten Sanierungen, die im Ort in Angriff genommen werden.
Lust auf gutes Bier? Das Brauer Team wird an diesem Abend eine Bierverkostung eines selbst gebrauten Schwaneyer Bieres anbieten, was dem Jubiläumsbier in 2020 schon sehr ähneln soll.
Lasst euch überraschen!  
Es lohnt sich am 15. Februar zu kommen, einen Verein zu gründen, Informationen zum Dorfjubiläum zu erhalten und Bier zu probieren. Vielleicht sagt ihr im Anschluss: „da möchte ich auch gerne mitmachen“ und schließt euch einem Team an oder tretet spontan dem neuen Verein als Mitglied bei.
Wir freuen uns auf jeden von euch!
Die Satzung, die auf der Gründungsversammlung zur Genehmigung vorliegt, kann unter Satzung Heimatverein heruntergeladen und eingesehen werden und ist auch im Markant Markt Rüther erhältlich.
 

Euer Orga Team: Hermann Striewe, Hans Josef Knoke, Hans-Lothar Hagen, Hans-Reiner Knoke, Rita Prigge
Zugaenge Chor

Nach einem Eröffnungslied begrüßte der Vorsitzende der Chorgemeinschaft „Cäcilia“ Schwaney, Hans-Josef Leineweber, die Sängerinnen und Sänger, sowie Chorleiter Ralf Varchmin und Kirchenmusiker Reinhold Ix, der Grüße und Wünsche vom Pastoral-Team an Egge und Lippe übermittelte und sich für die gute gesangliche Gestaltung der Messen zu diversen Anlässen bedankte.
In einem kurzen Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr hob der Vorsitzende drei besondere Ereignisse hervor, die da sind: die Verleihung der Zelterplakette im historischen Rathaus Soest für 120 Jahre Chorarbeit, die gemeinsame 120-jährige Jubiläumsfeier Kirche und Chor mit der gesanglichen Gestaltung des Dankgottesdienstes der Messe breve von Charles Gounod. Das dritte Ereignis, zur Freude aller Mitglieder, ist der Zugang von zwölf Damen und Herrn, entstanden aus einem Projektchor für das Jubiläum und das jährliche weihnachtliche Konzert. In der Versammlung wurden diese offiziell als ordentliche Mitglieder in die Chorgemeinschaft aufgenommen.

Feuerwehr Logo
57 Einsätze 2018 für den Löschzug Schwaney Einsatzzahlen steigen.
In der JHV des Löschzuges Schwaney konnten die Kameradinnen und Kameraden auf ein ereignis- und arbeitsreiches Jahr zurückblicken. Im vergangenen Jahr wurde der Löschzug Schwaney zu insgesamt 57 Einsätzen gerufen, deren Spektrum von Tierrettung über Verkehrsunfälle bis hin zu Brandbekämpfung reichte.
Löschzugführer Markus Knoke bedankte sich bei seinen Kameradinnen und Kameraden, bei der Leitung der Feuerwehr sowie bei der Verwaltung für die gute Zusammenarbeit im letzten Jahr, besonders bei der Neubeschaffung für ein HLF 10 das zum Ende des Jahres in Auftrag gegeben wurde. Weiter konnte Zugführer Markus Knoke auf einen sehr guten Ausbildungsstand verweisen, zahlreiche Lehrgänge wurden auf Kreis- und Landesebene absolviert. 

Veranstaltungsplakat Tagder
Der Trägerverein der Privaten Realschule Altenbeken lädt die Mitglieder des Rates und des Schulausschusses der Gemeinde Altenbeken herzlich ein zum „Tag der offenen Tür“ am Samstag, 12.01.2019, in der Zeit von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr, im Schulzentrum Altenbeken, Gardeweg 7.

Mit freundlichen Grüßen
Nicole Starke
Vorsitzende des Trägervereins 
WBS 18 Bild für die HP FINAL final
Auch im Jahr 2019 engagieren sich die Jungschützen aus Schwaney karitativ und führen ihre jährliche Spendenaktion in Form einer Weihnachtsbaumsammlung durch. Bequem den nadelnden Weihnachtsbaum am 26. Januar einsammeln lassen, eine kleine Spende abgegeben und so für die Zukunft und Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in Schwaney eintreten. Der Erlös wird wieder in Gänze an örtliche Sozialeinrichtungen gespendet. Anmeldungen sind telefonisch unter 0152 24 655 791 sowie per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich. 

Plakat Fruehschoppen 2019 600.JPG

Wenn Sie Blasmusik mögen und dabei noch ausgiebig frühstücken möchten, dann sollten Sie sich diesen Termin schon einmal vormerken.

Nach dem großen Erfolg in 2018 veranstaltet das Bundesschützen Garde Musikkorps Schwaney auch im Jahr 2019 wieder einen Blasmusik Frühschoppen.
Der Musikverein Scherfede wird erneut für die musikalische Unterhaltung auf hohem Niveau sorgen.

Die Veranstaltung ist ausverkauft !!

Einlass ist ab 9 Uhr.
Im Preis enthalten ist die musikalische Unterhaltung sowie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet.
Außerdem gibt es Biere vom Fass. Ab Mittags sind die Türen auch für Jedermann geöffnet.
Auf Ihr Kommen freut sich das Bundesschützen Garde Musikkorps Schwaney.

23. August 2019
00:00 Uhr
Sportfest
30. August 2019
18:30 Uhr -
KFD Fahrt zur Freilichtbühne Bökendorf
31. August 2019
00:00 Uhr
Ackerrodeo - Westkompanie
02. September 2019
18:00 Uhr -
Lichterprozession Mariengrotte

Schwaney Logo 1050

Wetterstation Schwaney