Der Weg beginnt am Hellweg, quert den Weg An der Breien und endet am Saulweg. Auch mit dieser Wegbezeichnung weist Heinz Küting 1975 auf die wesentlicher breiteren als tieferen Grundstücke hin (siehe An der Breien).


Größere Kartenansicht