• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Haus Nummer 074 - Eingegangen - Paderborner Straße

Hofname: Schmäihes (Schmies)

Letzter Eigentümer war Bauer Christian Böddeker, *20.11.1861 (Eltern: Ackerer Konrad Böddeker, genannt Schmies. und Elisabeth, geb. Michaelis).

Christian Böddeker starb unverheiratet am 22.08.1935.

Johann Konrad Böddeker, *22.08.1818, †
14.04.1906 (Eltern: Ackerer Christian Böddeker und Theresia, geb. Rustemeyer), ∞31.05.1859 Elisabeth Michaelis, *05.09.1837 (Eltern: Ackerer Joseph Michaelis und Elisabeth, geb. Vogt, in Asseln).

Christian Böddeker, *25.01.1792 (Eltern: Ackerer Conradus Böddeker und Gertrudis, geb. Finke), ∞25.04.18I5 Theresia Rustemeyer, *15.01.1793 (Eltern: Schäfer Heinrich Rustemeyer und Catharina, geb. Bentfeld).

Conrad Böddeker, ~13.02.1756 (Eltern: Georg Böddeker und Clara Catharina, geb. Beutler), ∞ 15.07.1783 Gertrudis Finken, ~16.03.1758 (Eltern: Conradus Finken, Späikers, und Elisabeth, geb. Sannebeck).

Georgius Böddeker, ~28.12.1730 (Eltern: Bernhardus Böddeker und Elisabetha, geb. Niewels). Der Großvater von Georgius Böddeker war Christianus Böddeker.

Der alte Hof brannte durch Feindeinwirkung Anfang April 1945 ab. Den Hausplatz hatte am 24.01.1940 der Nachbar Böddeker (Siuerlängers) gekauft, der hier 1953 eine Scheuer errichtete. Den gesamten Besitz Böddeker erbte Bauer Lorenz Vogt (Iggens).

Der alte Hofname Schmäihes (Schmies) erinnert daran, daß früher auf dem Grundstück neben der Landwirtschaft eine Schmiede betrieben wurde.

Im Jahre 1650 verzeichnet das Heuerregister der Kornschreiberei Neuhaus in Schwaney bereits einen Jürgen Böddeker mit 6 Morgen Land.

 

Webcam "Zur Wulwerkuhle"

Imagefilm

Film

aktuelle Wetterdaten