• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Haus Nummer 106 - Drewes - Paderborner Straße 9

Hausname: Büstenbingers

Anfang Juli 1963 ging das Hausgrundstück in das Eigentum von FrI. Anneliese Drewes, kaufm. Angestellte, über (* 21.05.1937 als Tochter des Kaufmanns Anton Drewes und Theresia, geb. Hälscher). Das alte Fachwerkhaus wurde Ende des gleichen Monats abgebrochen und anschließend durch einen zweistöckigen Neubau mit vier Wohnungen ersetzt.

Vorbesitzerin war Näherin Maria Sander, *29.08.1915 (Eltern: Eisenbahner Joseph Sander und Gertrud, geb. Busch).

Joseph Heinrich Sander, *09.10.1880 (Eltern: Bürstenmacher Heinrich Sander und Maria, geb. Runte), ∞23.04.1914 Gertrud Busch, *30.06.1889 (Eltern: Franz Busch und Elisabeth, geb. Menne, zu Geseke).

Heinrich Sander, *28.02.1842 (Eltern: Bürstenmacher Wilhelm Sander und Maria, geb. Reineke), ∞28.04.1868 Maria Runte, 27 (Eltern: Zimmermann Friedrich Runte und Ferdinandine, geb. Runge, zu Herbram).

Wilhelm Sander, *17.03.1801 (Eltern: Ackerer Konrad Sander, Sandhenken, und Gertrudis, geb. Berendes), ∞14.11.1826 Anna Maria Reineke, *22.07.1802 (Eltern: Schuhmacher Joachim Reineke und Florentine, geb. Schäfers).

Wilhelm Sander ∞ damals in das Haus Nr. 84 ein, in dem Sanders bis 1880 wohnten.

Heinrich Sander kaufte das heutige Hausgrundstück Nr. 106 im Jahre 1880 von dem Ackerer Johann Rustemeier, Rüterberns.

Vorbesitzer von Rustemeier war Johann Christian Joseph Finke, genannt Kramer, *15.05.1813 (Eltern: Joseph Finke und Theresia, geb. Lütkemeyer), ∞12.10.1845 Christina Brand, 28 (Eltern: Joseph Brand und Maria, geb. Göhen, zu Hakenberg). Johann Christian Joseph Finke stammte aus "Humbiägs" Hause.

Vorbesitzer von Johann Christian Finke war der Ackerer Christian Hüllwegen, ~03.12.1759, †28.01.1814 (Eltern: Ackerer Johannes Hüllwegen und Elisabeth, geb. Meyer), ∞30.05.1786 Clara Angela Hansen aus Iggenhausen, †01.12.1837 mit 81 Jahren. Christian Hüllwegen bewirtschaftete auf dem Grundstück Nr. 106 um 1803 noch einen Vollspännerhof, der damals die Bezeichnung ,,Kramers Gut" führte. Auch Johannes Bernhardus Hüllwegen, der 1802 in das Anwesen Nr. 56 heiratete, stammt aus diesem Hofe Nr. 106, der vor den Hüllwegen den Kramers gehörte, die hier schon um 1650 ansässig waren.

Den heutigen Hausnamen "Büstenbingers" brachten Sanders von dem alten Hausgrundstück Nr. 84 mit.

Webcam "Zur Wulwerkuhle"

Imagefilm

Film

aktuelle Wetterdaten