“Frauenpower bei den
Schwaneyer Sportschützen“

Schwaney – Am Samstag, den 17. November 2007 fand um 18.00 Uhr die Jahreshauptversammlung der Schießsportabteilung Schwaney, in der örtlichen Schützenhalle, statt.

Der Schießmeister der Schießsportabteilung Schwaney Herr Bernd Ahlemeyer konnte insgesamt 35 Teilnehmer von 140 Mitgliedern begrüßen. Als Vertreter des Bataillons waren Oberst Horst Otten, Brudermeister Werner Rustemeier sowie Major Hermann Bergmann anwesend. Unter den insgesamt 13 Tagesordnungspunkten, sind nachstehende vier Punkte hervorzuheben.
Als Punkt fünf der Tagesordnung erfolgte von Bernd Ahlemeyer der Tätigkeitsbericht des Schießmeisters von der Schießsportabteilung. Somit wurde das vergangene Jahr noch einmal Revue passiert. Besonders hervorzuheben ist hierbei noch einmal die gelungene Aufmachung des Familiennachmittags der Schießsportabteilung. Dieser wird im kommenden Jahr durch die Termindichte anlässlich des Jubelfestes in den November 2008 verlegt. Als nächstes stand nun die Verleihung der Leistungsabzeichen und Diozesanschießabzeichen an. Hier wurden vom Schießmeister und der Schülerwärtin (Frau Mechthild Knoke) insgesamt über 15 Ehrungen vorgenommen.

Beim Tagesordnungspunkt Wahlen, stand nun erst einmal die Entlastung des Vorstandes an. Diese erfolgte durch Christian Spier. Als nächstes wurde nun Horst Otten von allen Anwesenden als Wahlleiter gewählt. Somit konnten die eigentlichen Wahlen begonnen werden. Zur Wahl standen die Positionen des Kassiers, Schriftführers und Medienbeauftragten.

Horst Otten bat die Versammlung um Vorschläge für die Wahl des Kassiers, somit stand hierfür Gerd Schleghuber zur wieder Wahl. Gerd Schleghuber stellte sich zur Wahl und nahm die Wahl an. Im Anschluss wurde dann die Wahl des Schriftführers durchgeführt. Hier kam ebenfalls aus der Versammlung der Wunsch zur wieder Wahl. Antonius Papenkordt stellte sich aus beruflichen und privaten Gründen aber nicht zur Wahl. So das der Wahlleiter Horst Otten noch einmal um Vorschläge aus der Versammlung bat. Hierfür wurde Vera Koch zur Wahl vorgeschlagen und wurde somit einstimmig als neue Schriftführerin in den Vorstand der Schießsportabteilung Schwaney gewählt. Als letzt Position erfolgte die Wahl des Medienbeauftragten. Hierfür stellte sich Hermann-Josef Scherer aus privaten Gründen nicht mehr zur Wahl. Aus der Versammlung erfolgte der Vorschlag Carsten Hutsch. Unter Wahlleitung vom Oberst Horst Otten nahm Carsten Hutsch die einstimmige Wahl der anwesenden Vereinsmitglieder für eine Amtsperiode als Medienbeauftragter der Schießsportabteilung Schwaney an.

Somit setzt sich nun der Vorstand des Schießsports wie folgt zusammen: Schießmeister der Schießsportabteilung Bernd Ahlemeyer, stellvert. Schießmeister der Schießsportabteilung Markus Bertelt, Schriftführerin Vera Koch, Kassierer Gerd Schleghuber, Waffenwart Wilhelm Stangier, Jugendwart Marcel Koch, Schülerwart Mechthild Knoke und der Medienbeauftragte Carsten Hutsch.
Als einen der abschließenden Tagesordnungspunkte teilte der neue Vorstand durch Bernd Ahlemeyer mit, dass auch im nächsten Jahr die Mitgliederbeiträge mit 16 Euro Jahresbeitrag stabil bleiben.

Weitere Informationen über die Schießsportabteilung Schwaney finden Sie im Internet unter www.sspa.schwaney.de

Legende für das Foto
von links: Brudermeister Werner Rustemeier, Schießmeister der Schießsportabteilung Bernd Ahlemeyer, Waffenwart Willhelm Stangier, Kassierer Gerd Schleghuber, Schülerwart Mechthild Knoke, Ex-Schriftführer Antonius Papenkordt, Schriftführerin Vera Koch, Ex-Medienbeauftragter Hermann-Josef Scherer, Jugendwart Marcel Koch, Medienbeauftragter Carsten Hutsch und Oberst Horst Otten. Er fehlt: stellvert. Schießmeister der Schießsportabteilung Markus Bertelt.