• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Neues aus dem Dorf

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48
  • 49
  • 50
  • 51
  • 52
  • 53
  • 54
  • 55
  • 56
  • 57
  • 58
  • 59
  • 60
  • 61
  • 62
  • 63
  • 64
  • 65
  • 66
  • 67
  • 68
  • 69
  • 70
  • 71
  • 72
  • 73
  • 74
  • 75
  • 76
  • 77
  • 78
  • 79
  • 80
  • 81
  • 82
  • 83
  • 84
  • 85
  • 86
  • 87
  • 88
  • 89
  • 90
  • 91
  • 92
  • 93
  • 94
  • 95
  • 96
  • 97
  • 98
  • 99
  • 100
  • 101
  • 102
  • 103
  • 104
  • 105
  • 106
  • 107
  • 108
  • 109
  • 110
  • 111
  • 112
  • 113
  • 114
  • 115
  • 116
  • 117
Alle drei Jahre ermitteln die Schützenkönige der Gemeinde Altenbeken – Buke – Schwaney ihren „Egge-Schützenkönig“. Dieter Bertelt, der damalige Bezirkskönig und heutige Oberst der St. Dionysius Schützenbruderschaft Buke, hatte diese Veranstaltung im Jahr 2001 ins Leben gerufen.


Egge-Schützenkönige 2007
Nils Volkhausen und Frank Böddeker
Da alle drei Orte über eigene Schießstände verfügen, ist ein turnusmäßiger Wechsel eingebaut der in diesem Jahr den Schwaneyer Schützenkönigen um Oberst Horst Otten einen „Heimvorteil“ bescherte.
In den Klassen „Senioren“ und „Jungschützen“ traten jeweils 9 Schützen zum Wettkampf an. Alle Kandidaten lieferten sich um den Titel des „Egge-Schützenkönig“ einen harten aber fairen Wettkampf. Die besten Nerven und ruhigsten Hände hatte am Ende Frank Böddeker von der St. Seb Schützenbruderschaft Schwaney mit 27 Ringen vor Thomas Gockeln und Frank Minolla, beide von der St.Seb Schützenbruderschaft Altenbeken mit jeweils 26 Ringen. Bei den Jungschützen sicherte sich Nils Volkhausen aus Altenbeken mit 28 Ringen den Pokal vor Marcel Otten (ebenfalls 28 Ringe) und Sascha Koch (25 Ringe) beide aus Schwaney.
Nach der Siegerehrung durch Oberst Horst Otten sowie den Schießmeistern Bernd Ahlemeyer und Werner Koch spielte das Bundesschützen Garde Musikkorps aus Schwaney. Gleichzeitig nutzten die Schützenspitzen – Obristen und Brudermeister - der drei Bruderschaften mit insgesamt über 2000 Mitgliedern die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und Planungen des angehenden neuen Schützenjahres.


Obristen und Brudermeister der Großgemeinde Altenbeken
Von links nach rechts
Brudermeister Werner Rustemeier – St.Seb-Schützenbruderschaft Schwaney
Oberst Hubert Stupler - St.Seb-Schützenbrüderschaft Altenbeken
Oberst Horst Otten – St. Seb-Schützenbruderschaft Schwaney
Oberst Dieter Bertelt – St. Dionysius Schützenbruderschaft Buke
Brudermeister Ulrich Schnelle - St.Seb-Schützenbrüderschaft Altenbeken
Brudermeister Udo Waldhoff - Dionysius Schützenbruderschaft Buke



Die Könige der Jahre 2004 – 2006

- Eggekönigschießen 2007 in der Schützenhalle Schwaney -

 

Nächste Veranstaltungen

1 Okt
JHV - Ostkompanie
Datum 01.10.2021 19:30 - 23:30
3 Okt
3 Okt
EGV Wanderung Paderwanderweg [!]
03.10.2021 14:00 - 18:00
8 Okt
JHV der Westkompanie
08.10.2021 19:30 - 23:30
9 Okt
JHV Schießsport
09.10.2021 19:00 - 23:00

Neues aus dem Heimatverein

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Kontakt zum Redaktionsteam

Artikel, Beiträge und Berichtigungen können gerne an die neue E-Mail-Adresse artikel@schwaney.de eingereicht werden.

Webcam "Zur Wulwerkuhle"

Imagefilm

Film

aktuelle Wetterdaten