Junggesellenversteigerung Die Veranstaltung war sehr gut besucht und Jürgen Görmann war als Auktionator wieder in Bestform. Die Verkaufserlöse für die Junggesellen und erstmalig auch für eine Junggesellin, waren in diesem Jahr nicht so hoch wie im Vorjahr. Trotzdem war es wieder ein Riesenspaß, so dass die Zuschauer, die zu ca. 80 Prozent weiblich waren, voll auf ihre Kosten gekommen sind.
Das Interesse an dieser Veranstaltung, besonders bei den jungen Damen, scheint in jedem Jahr größer zu werden.