• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Neues aus dem Dorf

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48
  • 49
  • 50
  • 51
  • 52
  • 53
  • 54
  • 55
  • 56
  • 57
  • 58
  • 59
  • 60
  • 61
  • 62
  • 63
  • 64
  • 65
  • 66
  • 67
  • 68
  • 69
  • 70
  • 71
  • 72
  • 73
  • 74
  • 75
  • 76
  • 77
  • 78
  • 79
  • 80
  • 81
  • 82
  • 83
  • 84
  • 85
  • 86
  • 87
  • 88
  • 89
  • 90
  • 91
  • 92
  • 93
  • 94
  • 95
  • 96
  • 97
  • 98
  • 99
  • 100
  • 101
  • 102
  • 103
  • 104
  • 105
  • 106
  • 107
  • 108
  • 109
  • 110
  • 111
  • 112
  • 113
  • 114
  • 115
  • 116
  • 117
Die Jungschützen der St. Sebastian Schützenbruderschaft Schwaney haben am 15. Januar 2011 zum ersten Mal in Ihrer Geschichte eine Weihnachtsbaumsammlung veranstaltet. Mit viel Werbung wurde im Vorfeld versucht auf diese neue Aktion aufmerksam zu machen. Nachdem sich viele Schwaneyer Bürger telefonisch angemeldet hatten, startete die Sammlung am 15.Januar. Während Sie durch die Schwaneyer Straßen fuhren um die angemeldeten Bäume abzuholen, traten einige Schwaneyer, die es versäumt hatten sich anzumelden, mit Ihren Weihnachtsbäumen auf die Straßen, um diese auch noch gegen eine kleine Spende abzugeben.
alt
Mit der Sammlung wollten die Jungschützen den Familienzentrum St. Johannes Baptist Schwaney etwas Gutes tun. Das eingesammelte Geld sollte komplett dem Familienzentrum gespendet werden.
Am Freitag den 04.02.2011 überreichten der Jungschützenmeister Hendrik Hillebrand und der amtierende Jungschützenkönig Julian Wiethaup der Leiterin des Familienzentrums Jutta Finke eine Scheck in Höhe von 351 Euro. Mit großer Freude nahm Frau Finke die Spende entgegen und freute sich darüber, dass die Jungschützen auch etwas für die ganz kleinen Schwaneyer tun. Mit dem Geld möchte das Familienzentrum neue Spielsachen, wie zum Beispiel Bewegungsbaustein für die Kinder anschaffen.
„Es geht uns bei der Weihnachtsbaumsammlung darum, etwas gemeinsam als Jungschützen zu unternehmen und wenn wir dabei auch etwas Gutes tun können, freut uns das umso mehr“, sagte Jungschützenmeister Hendrik Hillebrand und freute sich auf das nächste Jahr, wenn er noch mehr Anmeldungen zur 2. Weihnachtsbaumsammlung in Schwaney bekommt.

 

Nächste Veranstaltungen

1 Okt
JHV - Ostkompanie
Datum 01.10.2021 19:30 - 23:30
3 Okt
3 Okt
EGV Wanderung Paderwanderweg [!]
03.10.2021 14:00 - 18:00
8 Okt
JHV der Westkompanie
08.10.2021 19:30 - 23:30
9 Okt
JHV Schießsport
09.10.2021 19:00 - 23:00

Neues aus dem Heimatverein

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Kontakt zum Redaktionsteam

Artikel, Beiträge und Berichtigungen können gerne an die neue E-Mail-Adresse artikel@schwaney.de eingereicht werden.

Webcam "Zur Wulwerkuhle"

Imagefilm

Film

aktuelle Wetterdaten