• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Neues aus dem Dorf

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48
  • 49
  • 50
  • 51
  • 52
  • 53
  • 54
  • 55
  • 56
  • 57
  • 58
  • 59
  • 60
  • 61
  • 62
  • 63
  • 64
  • 65
  • 66
  • 67
  • 68
  • 69
  • 70
  • 71
  • 72
  • 73
  • 74
  • 75
  • 76
  • 77
  • 78
  • 79
  • 80
  • 81
  • 82
  • 83
  • 84
  • 85
  • 86
  • 87
  • 88
  • 89
  • 90
  • 91
  • 92
  • 93
  • 94
  • 95
  • 96
  • 97
  • 98
  • 99
  • 100
  • 101
  • 102
  • 103
  • 104
  • 105
  • 106
  • 107
  • 108
  • 109
  • 110
  • 111
  • 112
  • 113
  • 114
  • 115
  • 116
  • 117
Mit etwa 40 Personen machten sich die Schwaneyer mit dem Bus auf den Weg. Zunächst wurde eine kleine Kapelle besucht. Anschließend ging es in die Ortsmitte zum Heimatmuseum Ostenland. Dieses wurde unter fachkundiger Führung durch Willi Österdiekhoff besichtigt. Zahlreiche Stücke erläuterte der Ostenländer Ortsheimatpfleger, so dass man in die Geschichte des früher selbstständigen Ortes eintauchen konnte. Durch die ausgestellten Gegenstände fühlten sich viele Schwaneyer  an ihre eigene Kinder- und Jugendzeit erinnert.

Die Ratsvertreterin Anita Papenheinrich führte uns durch Ostenland. Besonders positiv empfanden wir die freundlich und sauber gestalteten Wege und Plätze im Ort. Dazu  passte auch die schöne Pfarrkirche St. Joseph, welche wir ebenfalls besichtigten. Ostenland wurde erstmals 1289 erwähnt und teilt sich heute in Haupt und Wittendorf. Der Zusammenhalt im Ort ist recht stark ausgeprägt und die 24 Vereine im Ort arbeiten gut zusammen. Ein Besuch des Ortes, insbesondere des Heimatmuseums, lohnt sich auf jeden Fall. Öffnungszeiten des Museums und Informationen zu anderen Veranstaltungen gibt es unter www.ostenland.de.

Im Anschluss an unseren Besuch in Ostenland fuhren wir nach Sande an den Lippesee, um dort im „Gut Lippesee“ gemeinsam Kaffee und Kuchen zu genießen. Hier wurden auch noch einige Vorträge in Platt gehalten, sowie Lieder gesungen. Nach einem schönen und erlebnisreichen Tag machten wir uns dann auf, um zurück in unser schönes Heimatdorf Schwaney zu fahren.

Frank Striewe / Ortsheimatpfleger Schwaney


Ortsheimatpfleger Willi Österdiekhoff führte uns durch das Heimatmuseum


Frau Anita Papenheinrich erläutert die Ortsmitte von Ostenland


Gruppenfoto beim Gut Lippesee

Nächste Veranstaltungen

27 Sep
Leiterrunde
Datum 27.09.2021 19:30 - 21:00
1 Okt
JHV - Ostkompanie
01.10.2021 19:30 - 23:30
3 Okt
3 Okt
EGV Wanderung Paderwanderweg [!]
03.10.2021 14:00 - 18:00
8 Okt
JHV der Westkompanie
08.10.2021 19:30 - 23:30

Neues aus dem Heimatverein

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Kontakt zum Redaktionsteam

Artikel, Beiträge und Berichtigungen können gerne an die neue E-Mail-Adresse artikel@schwaney.de eingereicht werden.

Webcam "Zur Wulwerkuhle"

Imagefilm

Film

aktuelle Wetterdaten