Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des SFV Schwaney e.V. von 1978 in der Gaststätte Uhlengrund konnte der Vorsitzende Josef Finke zahlreiche Mitglieder und als Ehrengäste Johannes Claes von der Fischereigenossenschaft Altenbeken und Ortsheimatpfleger Frank Striewe begrüßen.
Der Jahresrückblick enthielt noch einmal die zahlreichen Aktivitäten der Vereinmitglieder. Erfreulich war der Sieg beim Gemeindepokalangeln gegen die Angelfreunde aus Altenbeken. Der Pokal konnte in 2013 zum dritten Mal hintereinander gewonnen werden und geht damit in den Besitz der Schwaneyer Angler über. Auch am Vereinsangeln beteiligten sich viele der 25 aktiven Mitglieder. Das schon traditionelle Doppelkopfturnier war ebenfalls sehr gut besucht.

Neben dem Angeln nehmen die Mitglieder auch andere Aufgaben innerhalb der Dorfgemeinschaft wahr. Hier sind besonders die Eller-Reinigung und die Flur-Reingung zu erwähnen.

In diesem Jahr standen wieder Neuwahlen auf dem Programm. Der Vorsitzende Josef Finke stellte sich nicht wieder zu Wahl, um die Verantwortung in jüngere Hände zu geben. Auf seinen Vorschlag hin wurde der zweite Vorsitzende Uwe Hellmich einstimmig zum neuen ersten Vorsitzenden gewählt. Auch der langjährige Kassierer Heinz Oldenettel stellte sich nicht wieder zur Wahl. Neuer Kassierer wurde Michael Rüsenberg. Neuer zweiter Vorsitzender wurde Jürgen Lichte. Ihn ersetzt Nico Langheld als Jugendwart.  In ihren Ämtern bestätigt wurden der Schriftführer Heinz-Josef Rüsenberg sowie die beiden Gewässerwarte Michael Disse und Jürgen Kersting.

Auch für das neue Jahr sind wieder viele Aktivitäten geplant. Infos gib es im Internet unter www.schwaney.de


v.l.: Nico Langheld, Heinz-Josef Rüsenberg, Uwe Hellmich, Jürgen Lichte, Michael Disse, Jürgen Kersting, Josef Finke und Heinz Oldenettel

Bericht und Foto: Ortsheimatpfleger Frank Striewe