Am Sonntag, den 13.04.14, um 15.00 Uhr, steigt das Spitzenspiel der Kreisliga C zwischen dem TuS Egge Schwaney II und dem SV Marienloh II. Der Tabellenzweite gegen den Tabellenersten. Und an der Seitenlinie steht kein geringerer, als Hans Sarpei. Der ehem. Bundesligaprofi coacht in dieser Woche die 2. Mannschaft des TuS Egge Schwaney und wird dabei von einer Film-Crew des Senders Tele 5 begleitet und von seinem Co-Trainer André Schubert unterstützt.
Rückblick: Schwaney hatte sich im letzten Jahr im Internet bei der Aktion "Das T steht für Coach" beworben. Über 300 Bewerbungen gingen ein und schnell war der TuS unter die letzten 30 gekommen. Wenig später erschien Esther Winter (TV-Produktionsmitarbeiterin) in Schwaney und machte sich ein persönliches Bild vom Ort, vom Verein und von der Mannschaft. Danach hieß es warten - bis zum 17.03.14, als die Entscheidung für Schwaney bekannt wurde. Der Ausstrahlungstermin der 45-minütigen Sendung steht allerdings noch nicht fest.

Hans Sarpei ist ein ehem. Bundesligaprofi, der u.a. für den VFL Wolfsburg, Bayer Leverkusen und Schalke 04 spielte.  Der 37-jährige DFB-Pokalsieger spielte in der Champions-League gegen Valencia und Inter Mailand. Bekannte Spieler wie Raúl, Manuel Neuer, Huntelaar und Metzelder gehörten zu seinen Teamkameraden. Trainiert wurde er u.a. von Ralf Rangnick und Felix Magath.

Das Fernsehteam wird am Dienstag mit den Dreharbeiten im Ort beginnen. Nach drei Trainingseinheiten in dieser Woche, stehen Sarpei und Schubert am Sonntag an der Seitenlinie und werden die Mannschaft unterstützen. Für die Spieler ein ganz besonderer Moment, denn diesmal werden mehr Zuschauer kommen als an einem Sonntagmorgen. Zudem gibt ein ein kleines Rahmenprogramm und Fernsehkameras am Spielfeldrand.

Der TuS Egge Schwaney heißt alle Zuschauer herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.