Nach rund achteinhalb Jahren als Pastor im Pastoralverbund Egge wurde Pastor Frank Schäffer mit einer feierlichen Messe in der Pfarrkirche St. Johannes Baptist Schwaney und einem anschließenden Empfang im Pfarrheim verabschiedet. Zahlreiche Vereine zogen zusammen mit Fahnenabordnungen zur Messe in die Pfarrkirche ein.
Pastor Schäffer wurde für seine Arbeit gedankt und die Vereine packten ihm einen Rucksack mit vielen nützlichen Dingen, damit er seine zukünftigen Aufgaben leichter meistert. Während  seiner Zeit in Schwaney ließ Pastor Schäffer u. a. das Kreuzreliquiar und die alte Krippe restaurieren. Die Statue der heiligen Mutter Anna fand wieder einen Platz in Kirche und es wurden neue Gewänder für die Messdiener angeschafft. Des Weiteren  wurden die Heiligenstatuen der Heiligen Katharina von Alexandrien und des Heiligen Franz Xaver wieder an den beiden Chorpfeilern  der Kirche angebracht.

Auf persönliche Geschenke zu seiner Verabschiedung verzichtete Pastor Schäffer. Stattdessen bat er um Spenden für die Flüchtlingshilfe Altenbeken.

Pastor Schäffer wurde am 29. Juli 2007 in Schwaney eingeführt. Hier wohnte er im Pfarrhaus. Neben der Mitarbeit als Seelsorger im Pastoralverbund EGGE hatte Pastor Frank Schäffer eine volle Stelle in der Hauptabteilung Pastorale Dienste im Erzbischöflichen Generalvikariat Paderborn übernommen. Pastor Schäffer wurde am 06. März 1968 geboren und wuchs in Schloß Neuhaus auf. Nach Abitur und Bundeswehrzeit studierte er in Paderborn und Wien Theologie und arbeitete anschließend in der Erzdiözese Wien als Pastoralassistent. Das Priesterseminar in Paderborn und die Diakonatszeit in Dortmund-Dorstfeld dienten als letzte Vorbereitung für seine Priesterweihe 1997. Anschließend war Pastor Schäffer bis 2001 als Vikar in St. Nikolai Höxter tätig und dann bis 2005 im Pastoralverbund Hagen-Nord, insbesondere als Pastor im Ökumenischen Zentrum Hagen-Helfe. Seit September 2005 war er im Pastoralverbund Herne-Süd tätig bis er im Sommer 2007 nach Altenbeken wechselte.

Nun führt ihn sein Weg an die Weser nach Beverungen. Erzbischof Becker hat ihn dort zum Leiter der Pfarrei Heiligste Dreifaltigkeit Beverungen ernannt. Wir wünschen ihm für seine neue Aufgabe alles Gute und Gottes Segen und danken Pastor Schäffer für seine Tätigkeit in unserem Pfarrverbund Egge, insbesondere in Schwaney.

Frank Striewe / Ortheimatpfleger Schwaney

 

Die Messdiener überreichen Pastor Schäffer ein Abschiedsgeschenk