Am 24.09. ist es wieder so weit. Da heißt es im Zelt auf dem Gemeindeplatz wieder „O´zapft is!“. Die Gaudi beginnt um Punkt 18 Uhr mit dem traditionellen Fassanstich durch unseren Oberst Hermann Bergmann mit anschließendem Freibier. Musikalisch begleitet wird der Anstich durch bayerische und böhmische Klänge der „Eggeländer-Böhmischen“, die im Biergarten vor dem Festzelt aufspielen. Hier ist auch für das leibliche Wohl durch flüssige und feste bayerische Schmankerl gesorgt. Dabei ist das Maß Bier gefüllt mit "König-Ludwig hell"  mit 5€ nicht einmal halb so teuer, wie auf der Wiesn in München.

Im Verlauf des Abends wechselt die musikalische Gestaltung von den schunkelnden klängen vor dem Zelt zu Oktoberfest- und Partymusik im Zelt durch Markus Berens von BDM-Systems.

 
Währenddessen haben alle Buam und Madels die Möglichkeit, sich bei zünftigen Spielen wie Baumstammsägen, Maßkrugstemmen oder Nageln zu beweisen. Auch findet eine Prämierung des schönsten Dirndls statt.

Die Ostkompanie lädt alle herzlich ein, zusammen mit uns einen gemütlichen Abend zu verbringen.