Nach dem großen Zuspruch auf dem Weihnachtsmarkt 2014 veranstaltet die Schießsportabteilung der St. Sebastian Schützenbruderschaft auch in diesem Jahr wieder parallel zu dem Adventsnachmittag des Bundesschützen Garde Musikkorps ein Weihnachtsschießen auf der Schießsportanlage im Keller der Schützenhalle. Teilnehmen kann jedermann und -frau natürlich, der/die älter ist als 12 Jahre.
Aufgrund der geltenden Vorschriften müssen wir allerdings darauf hinweisen, dass Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren entweder eine Einverständniserklärung der Eltern mitbringen müssen, oder die Eltern (ein Elternteil) selbst anwesend sein muss.
Gegen eine geringe Teilnahmegebühr wird auf den Original Wettkampfständen der Schießsportabteilung und mit Wettkampfgewehren entweder auf normale Zielscheiben, oder auf Motivkarten und die klassische Pyramide geschossen.
Bei Erreichen einer Mindest-Trefferzahl gibt es auch etwas zu gewinnen, nämlich Wertmarken, die auf dem Adventsnachmittag oben in der Halle für Speisen oder Getränke eingelöst werden können.

Im Vordergrund steht natürlich der Spaß am Schießen und vielleicht für den einen oder anderen die Entdeckung eines neuen Hobbys / Sports (?).
Die Schießsportabteilung freut sich schon über eine rege Teilnahme an diesem lustigen Wettbewerb.

Ein etwaiger Reinerlös wird für die Jugendarbeit des Schießsports verwendet.