Am Samstag, den 03. Dezember 2016, wurden im Rahmen des Familiengottesdienstes vier neue Messdiener/innen in  der Pfarrei St. Johannes Baptist Schwaney feierlich in ihr Amt eingeführt.
In den vergangenen Wochen waren sie von Andreas Stein und Gemeindereferent Andre Hüsken auf ihre neue Aufgabe vorbereitet worden.
Als Zeichen ihrer Zugehörigkeit zur Gemeinschaft der Messdiener legte ihnen Pfarrer Bernhard Henneke ein Kreuz um und sie wurden der Kirchengemeinde vorgestellt.
Zugleich wurden während des Gottesdienstes zwei Messdiener/innen, die im Laufe des vergangenen Jahres ihr Amt als Ministrant beendet hatten, von Gemeindereferent Andre Hüsken  am Altar verabschiedet. Für ihre geleistete Arbeit erhielten sie als Dankeschön einen Geschenkgutschein und eine Urkunde.
Gegenwärtig leisten 22 Jungen und Mädchen aktiv den wichtigen Dienst am Altar für unsere Kirchengemeinde.


Die neuen Messdiener/innen von links: Konstantin Weber, René Hucht, Jonas Lang und Tessa Katt mit Pfarrer Bernhard Henneke


Gruppenfoto Messdiener/innen

Text und Foto: Ortsheimatpfleger Frank Striewe